Direkt zum Inhalt springen

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt waren natürliche und juristische Personen, die zwischen dem 16. Mai 2014 und dem 15. Mai 2017 ein Projekt im Kanton Thurgau realisiert haben, das sich durch eine nachhaltige Energienutzung bzw. Versorgung auszeichnet. Die Details zur Ausschreibung finden Sie im folgenden Flyer: Flyer Ausschreibung

 

Es konnten Projekte in den folgenden Kategorien angemeldet werden:

Sonderpreis der Thurgauer Kantonalbank

Die Thurgauer Kantonalbank verleiht erstmals einen Sonderpreis für selbst bewohntes Wohneigentum. Der Sonderpreis wird zusätzlich innerhalb der Kategorie Gebäude vergeben. Für das Gewinnerprojekt gibt es ein Geschenk der TKB.
 

Gebäude

Sanierungen und Neubauten von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Gewerbebauten etc.

Mobilität

Hier sind innovative Mobilitätslösungen gesucht. Dies können Mobilitätskonzepte von Siedlungen sein, Projekte mit umweltfreundlichen Fortbewegungsarten etc.

Bildung

Aus- und Weiterbildungsprojekte von Schülern, Studierenden, Schulen, Lehrpersonen etc.

Energie

Projekte zur Energieversorgung oder Energieproduktion

Idee

In der Kategorie «Idee» können verschiedenste Projekte zu Energieeffizienz und erneuerbaren Energien eingereicht werden. Sie sollen zum Staunen bringen und zum Nachahmen animieren. Beispiele sind Energiegenossenschaften, innovative Ausstellungsmaterialien etc.